Lese­Probe

Kopf aus den Wolken

Von Kairo in die Wiener Kindheit. Mit präzisem Sprachgespür erzählt Ruth Cerha die Geschichte einer jungen Frau, die in der Ferne ihre Wurzeln sucht.
Anna ist jung, ungebunden, rastlos. Seit Jahren zieht sie von Ort zu Ort, bleibt nirgendwo länger als ein paar Monate, dann treibt die innere Unruhe sie weiter. Erst in Kairo, wo sie dem Künstler Paul und der quirligen Diplomatentochter Marjana begegnet, kommt die lange Reise zum Stillstand. Zwischen Anna und Paul entspinnt sich eine zarte Affäre: Seine Zurückhaltung und Verletzlichkeit berühren sie, und dann sind da seine Zeichnungen, die auf unheimliche Weise Bilder aus ihrer Wiener Kindheit heraufbeschwören und die Erinnerung an ihren geliebten Bruder Franjo anstoßen, der vor über 15 Jahren spurlos verschwand. Hals über Kopf beendet Anna die Beziehung - und weiß doch genau, dass es nicht Paul ist, vor dem sie flieht, sondern die eigene Vergangenheit ...
Ruth Cerha verwebt die losen Enden von Annas Geschichte zu einem reichen, atemlosen, schönen Roman.
ACHTUNG! Im Handel derzeit nur als E-Book lieferbar, Hardcover direkt bei der Autorin oder bei Second-Hand-Anbietern erhältlich.

Kopf aus den Wolken auf Facebook


Rezensionen:

  • AVIVA Berlin

    »Die Wienerin Ruth Cerha nähert sich ihrer Protagonistin mit der akribischen Hingabe einer Psychologin und der wortmalerischen Leidenschaft einer Musikerin und Künstlertochter. Durch das künstlerisch-verwobene Hindurchgleiten der Sätze rückt sie den Text oft in die Nähe einer literarischen Bildbegehung, einer verschriftlichten Traumsequenz und lässt das Buch wie ein Kunstwerk anmuten. Hierdurch gelingt es ihr, der schriftlichen auch eine bildliche Ebene hinzuzufügen, die mitgedacht wird und einfach nur mitreißend ist.« Original

  • Kurier

    »Kopf aus den Wolken ist Musik, frisch sind die Töne/Sätze, der Regen riecht nach poliertem Silber, man könnte dazu tanzen, wäre die Fröhlichkeit nicht unangebracht.«

  • Berliner Zeitung

    »Cerhas Sprache ist ein Bilderstrom. Und diese Sprache, kombiniert mit der farbensatten Fülle der Länder, in die Anna flieht und in denen sie sich verliert, gepaart mit der traumwandlerischen Welt, in der Franjo sich so sicher wie verloren bewegt, diese Sprache nimmt den Leser einfach mit.«

  • New books in German

    »Cerha creates a vivid sense of life and place: each episode, large or small, adds a piece to the jigsaw, and brings alive concrete details of scene and speech, alongside the dreams, visions and nightmares in the mind of the traumatised children and troubled adults. The novel stops, but its storyline has momentum and its implications continue well beyond the last page. Hard to put down, even harder to forget. «


In der echten Welt kaufen:

  • Hartliebs Bücher

Online kaufen bei:

  • Hartliebs Bücher
  • Lesezeit
  • Eichborn

Weitere Publikationen: