Kurse für kreatives Schreiben bei der Wiener Autorin Ruth Cerha


»Der andere zu sein,
bringt die Phantasie zum Tanzen.
Ohne das sind wir nichts«

Siri Hustvedt


Was ist creative writing?

Der Begriff creative writing (kreatives Schreiben) taucht zum ersten Mal Ende des 19.Jahrhunderts an amerikanischen Universitäten auf. Dort bezeichnete er Seminare, in denen StudentInnen der Literaturwissenschaft praktische Schreiberfahrungen sammeln sollten. Im weiteren Sinn fallen unter den Begriff sämtliche Schreibformen, die auf Methoden der Ideenfindung zurückgreifen.

Schon in der Antike wurden Schreibspiele verwendet. Im Barock galt der spielerische Umgang mit Sprache als Zeichen hoher Bildung und Eloquenz. Im frühen 20.Jahrhundert haben künstlerische Bewegungen wie Dadaismus und Surrealismus Schreibspiele als Inspirationsquelle neu entdeckt.

Schreibkurse als Abenteuer!

Als Kind haben wir alle mit Sprache gespielt. Reime, Lieder, der Klang von Worten, auch wenn deren Bedeutung unverständlich war – all das war Material für unsere Phantasie. Jedes Bild war die Tür zu einer Geschichte, alles, was uns begegnete, konnte der Ausgangspunkt für eine Reise in andere Welten sein. Hemmungslos schöpften wir aus unserem kreativen Potential, ohne die Ansprüche und Erwartungen an uns selbst, die uns als Erwachsene oft daran hindern, uns auszudrücken. 

In meinen Kursen und Workshops möchte ich diesen lebendigen Zugang wiederherstellen. Ich zeige verschiedenste Möglichkeiten, wie wir unsere Phantasie in Gang bringen und füttern können, helfe bei der Umsetzung der aus ihr hervorsprudelnden Ideen und der Verfeinerung sprachlicher Ausdrucksmöglichkeiten. Dazu bediene ich mich unterschiedlicher Methoden und Werkzeuge, die einerseits aus der Tradition des creative writing, andererseits aus meiner eigenen Erfahrung stammen:

  • spielerische Schreibübungen
  • assoziatives Schreiben
  • Schreiben aus der Erinnerung
  • Beschreiben, Notieren, Skizzieren
  • Perspektivenwechsel
  • schreiben unterwegs

Der genaue Inhalt der Kurse richtet sich auch nach der jeweiligen Zusammensetzung der Gruppe und dem, was sich spontan entwickelt.

Für wen ist kreatives Schreiben gedacht?

Meine Schreibkurse und Workshops sind für alle geeignet, die den Drang verspüren, sich schriftlich auszudrücken, unabhängig davon, ob sie „nur“ für sich selbst oder für ein Publikum schreiben möchten. Personen mit und ohne Schreiberfahrung sind gleichermaßen willkommen – sie können voneinander lernen! Auch Menschen in Schreibkrisen sind hier richtig - creative writing ist die wirksamste Methode, um die "Angst vor der leeren Seite"  loszuwerden und Schreibblockaden aufzulösen. 

Kursort: Kupelwiesergasse 14/3, 1130 Wien 

Die aktuellen Kurse und Workshops finden Sie unter Termine